Freizeit

In der Familie Klavier spielen – Von Kindern bis Erwachsenen

Klavier spielen lernen leicht gemacht – Für die ganze Familie

Klavier spielen macht Eindruck und begeistert die Zuhörer. Dieses Instrument gilt seit jeher als Königin unter den Musikinstrumenten. Und in vielen Familien bildet es bis heute das Zentrum des zusammenlebens.

Verschiedenste Musikstile können zum Ausdruck gebracht werden, das Klavier begleitet oder ist der umjubelte Solist einer Aufführung. Vierhändiges Spielen verzaubert und der Klang ist natürlich immer schön. Bis es allerdings soweit ist, sind viele Übungsstunden erforderlich.Kind am Piano sitzend

Aller Anfang ist schwer und das Klavier spielen ist natürlich eine Herausforderung. Mit der richtigen Technik, guten Unterrichtsmaterialien und etwas Geduld kann diese Herausforderung allerdings erfolgreich gemeistert werden. Das Beste daran ist, dass Klavier spielen lernen sogar Spaß machen kann.

Wie lernt man Klavierspielen und welche Möglichkeiten gibt es?
Letztlich wird man das Spielen nur durch viel Übung erlernen können. Auch kleine Niederlagen sollten von dem großen Vorhaben des erfolgreichen Spielens nicht abbringen. Durchhaltevermögen, Fleiß und natürlich etwas Begabung sind daher enorm wichtig. Unter Anleitung eines Klavierlehrers kann das Spielen ebenso gelernt werden wie selbstständig und online. Wichtig ist, dass man sich auf der einen Seite fordert, jedoch nicht überanstrengt.

Kontinuität ist dabei das eigentliche Geheimnis. Kleine Erfolge sollten als Ansporn für weitere Lerneinheiten verstanden werden. Auch gute Pianisten lernen ständig hinzu. Es handelt sich um einen andauernden Prozess. Sofern die Grundlagen vermittelt sind, erfolgt der Feinschliff. Es zählt nicht nur, dass die richtigen Tasten getroffen werden sondern wie das Spielen erfolgt.

Schon kleinste Unterschiede bei der Ausführung bewirken viel.Deshalb entscheiden sich auch erfahrene Musiker für zusätzliche Online-Kurse und verbessern die handwerkliche Technik. Je nach Vorkenntnissen und persönlichem Anspruch sollte das Klavierspielen vertieft, verbessert oder begonnen werden.

Flowkey und Co. wie gut sind Online Klavierschulen?

Online-Klavierschulen haben eine große Verantwortung. Natürlich gibt es auch hier teilweise große Unterschiede. Der Focus wird differenziert gesetzt, was je nach Lerntyp mehr oder weniger zum Erfolg führt. Generell kann jedoch gesagt werden, dass die Kurse von Experten konzipiert sind und natürlich auch in der Praxis bestanden haben.

Man entscheidet sich also für eine effektive Methode zum Erlernen oder Vertiefendes Klavierspielens. Vor allem Klavierspieler die mit Flowkey Erfahrungen sammeln konnten, waren durchweg positiv von dem Produkt und der Idee überrascht und konnten überzeigt werden.

Auf Welt der Wunder wurden verschiedene Programme und Videos getestet, wie einfach es damit ist, Klavier zu lernen. Aber seht selbst im Video:

Für wen ist Online Klavierunterricht geeignet?

Der Online Klavierunterricht eröffnet komplett neue Chancen und Möglichkeiten. Während in der Vergangenheit der Unterricht ausschließlich „analog“ erfolgen konnte, stehen jetzt viel mehr Optionen bereit. Man ist unabhängig von Zeit und Ort.

Auch auf Reisen kann geübt werden oder man möchte spät abends oder sehr früh am Morgen die Klavier-Fertigkeiten vertiefen. Eine Schule hat zu diesen Zeiten natürlich geschlossen. Vor Ort wäre der Unterricht also nicht möglich. Online kann das Training dagegen rund um die Uhr und an jedem Tag im Jahr stattfinden. Zudem können einzelne Inhalte beliebig oft wiederholt werden. Im Gegensatz dazu können einzelne Partien ausgelassen oder verschoben werden.

Es wird schnell deutlich, dass der Schüler selbst das Tempo bestimmen kann. Als Individualist kann man hier sehr effektiv lernen und hat bei den einzelnen Lektionen Spaß. Zudem ist die Hemmschwelle weitaus niedriger als vor Ort. Vielleicht wollte man schon immer Klavier spielen lernen, traute sich jedoch nicht und befürchtete mögliche Fehler? Diesem Effekt kann hier endlich entgegen gewirkt werden.

Online kann man sich langsam an die Thematik herantasten und wird somit einfacher entdecken können, ob das Spielen auf dem Klavier eine gute und passende Entscheidung ist. Somit sind Online-Kurse für viele Menschen lukrativ. Die Motivation ist natürlich entsprechend verschieden. Verbindend ist der Fakt, dass das Lernen vereinfacht wird und natürlich Spaß machen soll.

Kann das Spielen auch mit einem Keyboard erlernt werden?

Keyboard seitlich fotografiertDas erste eigene Klavier ist natürlich etwas ganz Besonderes. Aus verschiedenen gründen kann nicht jeder Klavier-Schüler über ein eigenes Klavier verfügen. Dennoch ist tägliches Training wichtig. Alternativ ist es natürlich möglich, ein Keyboard zu benutzen. in erster Linie zählt das aktive Üben. Die Hände müssen geschmeidig gehalten werden, die einzelnen Tonfolgen müssen ständig wiederholt werden.

Musik ist lebendig und muss auch so empfunden werden. Warum also nicht auf ein Keyboard zurückgreifen? Natürlich handelt es sich um eine abgespeckte Form, welche für einen künftigen Konzert-Pianisten nicht zur Frage steht. Schon allein werden der ausbleibenden Fußarbeit beim Keyboard. Anfänger haben jedoch eine gute Möglichkeit für ihr Training gefunden.

Das Beste daran: Einzelnen Musikstücke können vorgespielt werden, sodass Fehler selbstständig beim eigenen Spiel erkannt werden können. Außerdem können andere Instrumente hinzu geschaltet werden und diverse Variationen machen das Üben abwechslungsreich. Das Keyboard lernen hilft somit dabei ein besserer Piano- bzw. Klavierspieler zu werden.

Fazit: Online oder vor Ort – Wo lernt man das Klavierspielen besser?

Jeder lernt unterschiedlich und natürlich auch verschieden schnell. Es gibt also nicht diese eine, für jeden gängige Methode, die das Klavierspielen mühelos ermöglicht. Natürlich sollten auch Faktoren wie: Vorkenntnisse, Ambition, Zeitaufwand oder Alter des angehenden Pianisten berücksichtigt werden.

Manche Klavier-Schüler können bestens auto-didaktisch lernen, während andere den persönlichen Kontakt zum Lehrer benötigen. Was besser oder schlechter ist, kann also nicht pauschal beantwortet werden. Viel wichtiger ist, dass man entsprechend der eigenen Fähigkeiten und Vorstellungen handelt. Unterschiedliche Lerntypen müssen natürlich auch beim Musizieren berücksichtigt werden.

Auf diese Weise können die besten Fortschritte erzielt werden und man erhält ein unmittelbares Feedback. Vielleicht ist eine Kombination aus dem Lernen vor Ort und den einzelnen Online-Kursen die effektivste Variante. Diese zwei unterschiedlichen Methoden ergänzen sich perfekt.

Schreib eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen